NABU Kreisgruppe Wesel
Suchen
 | 
E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

NetConMedia Sponsor-Projekt

Wohnungsbau für Piepmätze

NABU-Kindergruppe Xanten bewies großes Geschick

 

Das Frühjahr kommt mit großen Schritten. Unüberhör- und unübersehbar.
Vor allem unsere Singvögel trillern bereits hingebungsvoll und lautstark ihre Frühjahrsmelodien. Amsel, Singdrossel, Rotkehlchen, Heckenbraunelle, Kohl- und Blaumeise sowie der Zaunkönig haben bereits ihre Reviere besetzt. Viele dieser gefiederten Kobolde brüten auch gerne in Privatgärten. Zu den Höhlenbrütern gehören die farbenfrohen Kohl- und Blaumeisen. Leider gibt es aber nicht mehr genügend alte Bäume mit natürlichen Bruthöhlen in unseren Gärten.

 

Naturpädagogin Sylke Döringhoff hatte dazu eine Lösung parat. Nistkästen müssen her!

Ganz leicht konnte sie jetzt ihre NABU-Kindergruppe dafür begeistern, schnell noch ein paar Nistkästen zu bauen. Unterstützung bekamen die kleinen Naturforscher durch Gerd Böllerschen und Horst-Bernhard Urban. Die beiden aktiven Vogelschützer der NABU- Ortsgruppe Xanten hatten dazu passende Holzbausätze zurechtgeschnitten. Die Feinarbeiten erledigten dann vor Ort die Kinder. Raue Ecken und Kanten wurden von den kleinen Händen mit Schmirgelpapier liebevoll bearbeitet. Unkompliziert bewies der NABU-Nachwuchs, dass der Zusammenbau mit dem Akku-Schrauber für sie kinderleicht ist. Die selbstgebauten Nistkästen bekamen die Kinder von Sylke Döringhoff für den gefiederten Nachwuchs im heimischen Garten geschenkt. Gespannt wollen die kleinen Vogelfreunde nun verfolgen, ob bei ihnen auch ein Piepmatz einziehen wird.

 

 

 Kinder bauen Nistkästen

 Mit großer Begeisterung bei der Sache: die NABU-Naturforscher bauen Nistkästen.

 Foto: Peter Malzbender

  

 Werkeln macht spaß!

 Angehende "Zimmermanns-Mädchen" beim Wohnungsbau.

 Foto: Peter Malzbender

 

 Zusammenbau leicht gemacht

 Horst-Bernhard Urban hilft gerne weiter.

 Foto: Peter Malzbender

  

 Blaumeise

 Vielleicht zieht bald diese Blaumeise in das frisch gebaute Häuschen ein?

 Foto: Frank Hecker

  

 Fleißige Helfer

 Sylke Döringhoff (mitte) und Gerd Böllerschen (rechts) erklären kindgerecht.

 Foto: Peter Malzbender

  

 Gruppenbild der Nistkästenbauer

 Alle sind stolz (v.l.n.r.): Vitus Rogmann, Julius Sommer, Mia Schulte-Bunert, Victoria Peters,

 Charlotte Hackenbruch, Horst-Bernhard Urban, Jost van Schyndel, Sylke Döringhoff,

 Leo Burs, Gerd Böllerschen, Nicklas Wilhelmsen, Fritz Zibret, Ties van Schyndel,

 Valtentin Görtz.

 Foto: Peter Malzbender

 

 Pressemitteilung März 2016

Nistkästen-Verkauf

mehr...

Nistkästen für verschiedene Vogelarten können jederzeit aufgehängt werden. Wir bieten die besonders stabilen und atmungsaktiven Vogelhäuser der Firma Schwegler aus Holzbeton an.

mehr... mehr...

Unsere Sponsoren

Unterstützen auch Sie uns und unsere Arbeit...

Unterstützen auch Sie
uns und unsere Arbeit...

 mehr

 

  

 

 
 Vogel des Jahres 2019

Agrarvogel im Sinkflug - die Feldlerche