NABU Kreisgruppe Wesel
Suchen
 | 
E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

NetConMedia Sponsor-Projekt

Tolle Früchtchen

Hochsaison haben zur Zeit die Obstpflücker der Kreisgruppe Wesel im Naturschutzbund Deutschland (NABU). Selbstverständlich steht dabei auch das schweißtreibende Aufsammeln der reifen Früchte täglich auf dem Programm. Bevorzugt werden in diesen Tagen die Früchte der alten , bäuerlichen Hochstamm-Obstwiesen im Kreis Wesel von den NABU-Aktiven geerntet.

 

Von Jahr zu Jahr steigt erfreulicherweise die Anzahl der Obstwiesenbesitzer, die dem NABU Äpfel, Birnen und Co. zum Pflücken zur Verfügung stellen. NABU-Obstwiesenfachmann, Dipl.-Ing. agr. Franz-Wilhelm Ingenhorst, hat dazu über Jahre hinweg im gesamten Kreisgebiet ein Netzwerk aufgebaut. Denn: Nur die alten niederrheinischen Obstsorten der Hochstamm-Obstbäume werden gesammelt. Dabei geht es vorrangig um den Erhalt der ökologisch wertvollen Obstwiesen, auf denen Früchte wachsen, für die keine Kunstdünger oder chemischen Spritzmittel eingesetzt werden. Köstliche Früchtchen – Genuss pur.

 

Gesunde Äpfel können jetzt auch in der NABU-Geschäftsstelle Wesel, Freybergweg 9, 46487 Wesel, Tel.-Nr. 0281/164 77 87 zwischen 9:00 und 12.30 Uhr gekauft und abgeholt werden.

Mindestabnahme für den Privatgebrauch sind 10 kg.

 

 Obsternteaktion

 NABU-Obstfachmann F.-W. Ingenhorst (3. v.r.) mit fleißigen Helfern beim Obst sammeln.

 Foto: Peter Malzbender

 

 
 Obsternte
 Kernige Typen in vertrauter Runde.
 Foto: Peter Malzbender

 

 

Pressemitteilung vom 21. Oktober 2015

Winterfütterung

mehr...

Richtiges Füttern hilft und ist ein Naturerlebnis, aber kein Naturschutz. Erst bei Frost und geschlossener Schneedecke ist gegen richtiges Füttern nichts einzuwenden.

mehr... mehr...

Unsere Sponsoren

Unterstützen auch Sie uns und unsere Arbeit...

Unterstützen auch Sie
uns und unsere Arbeit...

 mehr

 

  

 

 
 Vogel des Jahres 2019

Agrarvogel im Sinkflug - die Feldlerche