NABU Kreisgruppe Wesel
Suchen
 | 
E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

NetConMedia Sponsor-Projekt

Meldungen auf der Startseite 2014

 

Meldungen auf der Startseite 2013 finden Sie hier.

 


 

Mit Tatendrang ins Jahr 2015

Veranstaltungsprogramm der Jugend-Naturschutzverbände

28. Dezember - Das gemeinsame Seminar- und Veranstaltungsprogramm der Jugend-Naturschutzverbände in NRW ist erschienen. Verschiedene Aktivitäten der NABU-Kreisgruppe Wesel sind wieder mit in die Förderung aufgenommen worden.

mehr... mehr...


 

Stunde der Wintervögel vom 9. bis 11. Januar 2015

NABU ruft zum fünften Mal zur Vogelzählung auf

10. Dezember - Vom 9. bis 11. Januar 2015 findet zum fünften Mal die bundesweite "Stunde der Wintervögel" statt. Neben den "Standvögeln", die das ganze Jahr über bei uns bleiben, lassen sich dabei zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa ziehen.

mehr... mehr...


 

Das sind ja schöne Aussichten...

NABU-Kalender "Niederrhein Natur 2015" im Buchhandel erhältlich

3. November - Faszinierende Landschafts- und Tieraufnahmen schmücken den großformatigen Wandkalender, der nicht nur Menschen vom Niederrhein begeistert, sondern Jedermann direkt in die Schönheiten der Natur entführt. Ideal auch als Weihnachtsgeschenk!

mehr... mehr...


 

Großes Obstwiesenfest auf dem Ratsbongert

Großveranstaltung in Alpen geht in die zweite Runde

9. Oktober - Im Rahmen des Tags der Regionen feiert Alpen am 11. Oktober von 10:00 bis 18:00 Uhr das zweite Obstwiesenfest. Auf die Besucher des Ratsbongert wartet ein attraktives Programm bei hoffentlich schönem Wetter.

mehr... mehr...


 

Natur- und Artenschutz in NRW müssen gestärkt werden!

Christian Chwallek im Vorstand aufgerückt

25. September - Die Delegierten des NABU NRW erteilten dem neu gewählten Landesvorstand auf der NABU-Vertreterversammlung am 24. September in Alpen einen klarem Auftrag: Der Natur- und Artenschutz muss in Nordrhein-Westfalen zukünftig deutlich stärker in den Mittelpunkt rücken. Die im Entwurf vorliegende Biodiversitätsstrategie des Landes sowie der Entwurf des neuen Jagdgesetzes stellte die Landesversammlung nicht zufrieden.

mehr... mehr...


 

Besucher aus dem Norden beobachten

Mit dem Reisebus unterwegs zu arktischen Wildgänsen und Habicht

10. November - Am Sonntag, 30. November, findet eine Tagesexkursion zu Wildgänsen und anderen nordischen Gästen am Niederrhein statt. Sie werden mit dem Reisebus bequem zu den verschiedenen Beobachtungspunkten gefahren - ebenso geht`s zur Greifvogelstation nach Wesel.

mehr... mehr...


 

Großer Andrang in Alpen

NABU lädt zur Landesvertreterversammlung in den Kreis Wesel ein

19. September - Rund 200 Delegierte aus 52 Kreis- und Stadtverbänden des NABU treffen sich am 28. September im Pädagogischen Zentrum der Stadt Alpen und werden unter anderem den Vorstand für die nächsten drei Jahre wählen. Als Gastredner wird Dr. Philipp Freiherr Heereman, Präsident des Waldbauernverbandes NRW, erwartet.

mehr... mehr...


Große Obsternte in vollem Gang

NABU sucht dringend ehrenamtliche Erntehelfer

14. September - Die Obsternte ist in vollem Gang. Der Sonnenschein in den letzten Tagen lässt viele Äpfel reifen. Zahlreiche altbekannte Sorten wie Jakob Lebel, Dülmener Rosenapfel und Croncels sind jetzt schon reif, Wir würden uns deshalb über weitere Sammel- und Erntehelfer freuen, die vielleicht ein oder wenige Stunden pro Woche helfen möchten. Unsere NABU-Obstwiesen befinden sich in Xanten-Wardt, Alpen-Veen und Voerde. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle: 0281-164 77 87 oder direkt schreiben Sie eine E-Mail an Franz-Wilhelm Ingenhorst . 

 


Zu Wildpferden und Nachtgreifen

NABU lädt zu einer Busexkursion ein

9. September - Am Sonntag, 21.9. findet erneut eine ganztägige Bus-Exkursion zu Konik-Wildpferden in den Niederlanden statt. Der Weseler Naturkundler Peter Malzbender wird vor Ort den Teilnehmern die Huftiere nahebringen und auch über ihre wichtige Funktion in dem großen Auegebiet berichten. 

Außerdem steht der Besuch der NABU-Station für Greifvögel und Eulen auf dem Programm.

Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und etwas Tagesproviant sind angebracht.

mehr... mehr...


Ehemaliger Trafoturm wird fledermausfreundliches Haus

Neuer Artenschutzturm des RVR auf der Bislicher Insel ausgezeichnet

8. September - Der Ende Juni eröffnete Vogelbeobachtungs- und Artenschutzturm auf der Bislicher Insel in Xanten wurde vom NABU NRW als das erste „fledermausfreundliche Haus“ im Kreis Wesel ausgezeichnet. Der Regionalverband Ruhr (RVR), der in der Nähe das NaturForum betreibt, hatte den ehemaligen RWE-Trafo-Turm im Zuge des Umbaus vorbildlich für den Natur- und Artenschutz optimiert.

mehr... mehr...


Werber für neue Mitglieder unterwegs in Wesel

Studenten laufen von Haustür zu Haustür

28. Juli - In den nächsten fünf bis sechs Wochen führt die NABU-Kreisgruppe Wesel gmeinsam mit Studenten eine Werbekampagne im Kreis Wesel durch. Heute ist der Start in Wesel. Ziel ist es, neue Mitglieder, denen Natur- und Umweltschutz am Herzen liegt, für den NABU zu werben. "Wir wollen ein Zeichen für die nächste Generation setzen und werben vor Ort für neue Mitglieder", meint André Gudenrath, einer der Werber. Hier kann jeder nachsehen, welche Personen für den NABU unterwegs sind.

mehr... mehr...


Anmeldung zu Naturdetektiven 2014

Ein tolles Sommerferien-Programm für Kinder ab 6 Jahren

23. Juni - Nach dem Erfolg unserer Naturdetektive in den vergangen Jahren, bietet die NABU-Kreisgruppe Wesel e.V. auch in diesem Jahr in den Sommerferien wieder spannende Unternehmungen rund um die Natur an. Zu moderaten Preisen kommen Kinder von 6 bis 12 Jahren hier auf ihre Kosten. Die Themenpalette reicht von Wilder Wiese, Tierspuren und Tieren im Teich, über Spinnen, "Eulen, Bären und anderen Insekten", sowie einer Holzwerkstatt, bis hin zu Steinkauz- und Fledermausexkursionen.

mehr... mehr...


Tour de Flur 2014

Landwirtschaft und Naturschutz präsentieren sich gmeinsam

12. Juni - Auch in diesem Jahr findet wieder die von der Kreisbauernschaft Wesel e.V. und dem Rheinischen Landfrauenverband e.V. in Zusammenarbeit mit der Entwicklungsagentur für Wirtschaft des Kreises Wesel organisierte „Tour de Flur“ statt. Diesmal am Standort Reitplatz Obrighoven mit dabei: Alle Organisationen, die im Naturschutzzentrum Wesel vertreten sind. Das sind NABU, NAJU, BUND, Biologische Station, Naturschutzstiftung Niederrhein. Hinzu kommen noch Imker, ein Schäfereibetrieb und die Eine-Welt-Gruppe Wesel.


Junge Uhus gerettet

Jungtiere können bald in die Freiheit entlassen werden

23. Mai - Seit ein paar Jahren brüten wieder Uhus am Niederrhein. Mittlerweile rund ein Dutzend Brutpaare in den Kreisen Wesel und Kleve. Zwei Junguhus konnten unlängst von NABU-Aktiven gerettet werden. Die vorwitzigen Eulenkinder waren noch nicht flügge und saßen unterm Buschwerk auf dem Zechengelände in Lohberg. Die beiden Uhukinder wurden in die NABU-Auffangstation für Greifvögel und Eulen gebracht. Hier werden die Uhus fachgerecht aufgepäppelt und demnächst ausgewildert.

mehr... mehr...


Wildbienen-Infos am 1. Juni

Offene Tür in der NABU-Naturarena

22. Mai - Am Sonntag, 1.6.2014 ist die NABU-Naturarena wieder von 11 bis 17 Uhr für alle Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei. Der Biologe und Wildbienenexperte Volker Fockenberg wird ab 12.00 und um 16.00 Uhr die verschiedensten Wildbienenarten vorstellen.
Besucher können selbst auf Entdeckungsreise gehen. Um 14:30 Uhr findet jedoch auch eine Führung statt.

mehr... mehr...


10. bundesweite Mitmachaktion

Stunde der Gartenvögel erfolgreich abgeschlossen

21. Mai - Vom 9. bis 11. Mai fand die 10. bundesweite NABU-Aktion "Stunde der Gartenvögel" statt. Auch im Kreis Wesel haben sich zahlreiche Beobachter an der Aktion beteiligt, die nach dem Prinzip der „Citizen Science“, der Forschung für Jedermann, funktioniert.
Die Ergebnisse finden sich auf der Homepage des NABU Bundesverbandes.

mehr... mehr...


NABU püriert Hühnerdarm

Reihe Kräuterwerkstatt wird fortgesetzt

28. April - Zu einer Kräuterexkursion mit Getränkeausschank - die Zutaten für einenn Smoothie werden dabei selbst beschafft - lädt der NABU  Kreis Wesel für Sonntag, den 3. Mai herzlich in das Naturschutzzentrum Wesel am Freybergweg ein.

mehr... mehr...


Jungeulen nicht mitnehmen

Ästlinge sind gut behütet

23. April - Scheinbar hilflos sitzen sie im Gebüsch, flauschige Jungeulen am Wegesrand - dennnoch sind sie gut behütet. So gut gemeint es auch ist, Spaziergänger sollten die Ästlinge sitzen lassen und nicht in die NABU-Station für verletzte Greifvögel in die Weseler Schillkaserne bringen. 

mehr... mehr...


10. bundesweite Mitmachaktion

Stunde der Gartenvögel im Mai

17. April - Vom 9. bis 11. Mai findet zum 10. Mal die bundesweite NABU-Aktion "Stunde der Gartenvögel" statt. Nach dem Prinzip der „Citizen Science“, der Forschung für Jedermann, gilt: Je mehr Menschen ihre Beobachtungen zusammentragen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse.

mehr... mehr...


Ehrung für NABU-Aktivistin

Rheinlandtaler für Renate Freundt

3. April - Für Ihre außergewöhnlichen und langjährigen Einsatz für den Naturschutz ist Renate Freundt aus Wesel mit dem Rheinlandtaler geehrt worden.

Im Diersfordter Wald hat sie aus einem Acker gemeinsam mit ihrem Mann einen Lebensraum entwickelt, der seinesgleichen sucht. Wissenschaftliche Arbeiten über Insekten und Zauneidechsen haben ihr Achtung in der Fachwelt eingebracht. Der NABU gratuliert herzlich zur seltenen Ehrung.

mehr... mehr... 


Kräutererlebnis zu Ostern

NABU-Aktiion für Kinder

2. April - Der NABU veranstaltet am Montag, 14. April, von 11:00 - 13:30 Uhr ein Kräutererlebnis mit allen Sinnen für Kinder. Passend zur Jahreszeit wird die Kräuterpädagogin Manuela Oellermann auch Ostereier färben.

mehr... mehr...


Wildpferde erleben

NABU-Exkursion in die Niederlande

18. März - Der NABU veranstaltet am Sonntag, 6. April, eine ganztägige Bus-Exkursion zu Konik-Wildpferden in die Niederlande. Der Naturkundler Peter Malzbender wird vor Ort den Teilnehmern die Huftiere nahebringen. Da die Wildpferde-Herden vollkommen frei herumziehen, gehören leichte Geländespaziergänge für die Besucher zum Tagesablauf. Außerdem steht der Besuch der NABU-Station für Greifvögel und Eulen auf dem Programm.

mehr... mehr...


Seltene Entdeckung

Fast weiße Bläßgans überrascht Ornithologen

7. März - Fast alle Gänse sind bereits fort gezogen. Doch knapp vor Ende der Saison entdeckte Feldornithologe und NABU-Vorstand Peter Malzbender einen Sonderling in einer Schar Bläßgänse. Es handelt sich dabei nicht um eine verwilderte Hausgans oder gar eine Schneegans, vielmehr um eine leuzistische Gans mit Farbstoffmangel im Gefieder.

mehr... mehr...


Vorsicht im Straßenverkehr!

NAJU und NABU kreisweit im Amphibienschutz aktiv

25. Februar - Noch ist die Saison der Landschaftspflege nicht ganz vorbei, da bricht am Niederrhein der Frühling mit Macht aus. Nicht nur dass Weiden, Schneeglöckchen und Scharbockskraut bereits blühen, auch Kraniche ziehen nach Norden und die Amphibienwandersaison hat begonnen.

Überall im Kreis bauen NABU und NAJU Schutzzäune auf und werden sie täglich kontrollieren.

Nicht alle Wanderrouten sind mit Fangzäunen geschützt. Daher rufen NAJU und NABU zu besonderer Vorsicht in der Dämmerung und nachts auf.

 


Babcockwald soll Sportplatz weichen:

Ab Oktober sollen in Voerde 9 ha Wald gerodet werden

13. Februar - Noch bis zum 17.2.2014 liegen in Voerde die Planungsunterlagen zur 65. Änderung des Flächennutzungsplanes aus. Demnach beabsichtigt die Stadt Voerde den Flächennutzungsplan dahingehend zu ändern, dass auf einer bisher als Gewerbe- und Industriegebiet ausgewiesenen Fläche, die faktisch aber ein 65 Jahre alter Wald ist, ein Sportpark angesiedelt werden soll. Dafür müssen 8,84 ha wertvoller Wald gerodet werden.

Noch bis zum 17. Februar können Voerder Bürgerinnen und Bürger ihre Einwendungen dagegen geltend machen. Bei uns können Sie Mustereinwendungen herunterladen. Folgen Sie einfach dem Link.

 mehr... mehr...


Zu den arktischen Wildgänsen

Busexkursion am 2. Februar

18. Januar - Die NABU Kreisgruppe Wesel veranstaltet am Sonntag, 2. Februar, eine ganztägige Busexkursion zu den arktischen Wildgänsen am Niederrhein. Aber auch andere nordische Wintergäste sollen in Augenschein genommen werden.

Zudem steht der ausgiebige Besuch der NABU-Greifvogelstation auf dem Programm. Ein kleiner Waldspaziergang ist ebenfalls geplant.  

Stunde der Wintervögel im Fernsehen

NABU Hünxe und Xanten in der Lokalzeit

5. Januar - Werbung zur besten Sendezeit für die laufende Aktion machten Wilfried Zehner und Gerd Böllerschen aus Xanten. Wer den Beitrag verpasst hat, kann ihn noch eine Woche lang im Netz abrufen.


 

Weitere Meldungen aus den vergangenen Jahren finden Sie im Archiv.

 

 

NABU lädt zu einer Busexkursion ein

9. September - Am Sonntag, 21.9. findet erneut eine ganztägige Bus-Exkursion zu Konik-Wildpferden in den Niederlanden statt. Der Weseler Naturkundler Peter Malzbender wird vor Ort den Teilnehmern die Huftiere nahebringen und auch über ihre wichtige Funktion in dem großen Auegebiet berichten. 

Außerdem steht der Besuch der NABU-Station für Greifvögel und Eulen auf dem Programm.

Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und etwas Tagesproviant sind angebracht.

mehr... mehr...

 

NABU sucht dringend ehrenamtliche Erntehelfer

14. September - Die Obsternte ist in vollem Gang. Der Sonnenschein in den letzten Tagen lässt viele Äpfel reifen. Zahlreiche altbekannte Sorten wie Jakob Lebel, Dülmener Rosenapfel und Croncels sind jetzt schon reif, Wir würden uns deshalb über weitere Sammel- und Erntehelfer freuen, die vielleicht ein oder wenige Stunden pro Woche helfen möchten. Unsere NABU-Obstwiesen befinden sich in Xanten-Wardt, Alpen-Veen und Voerde. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle: 0281-164 77 87 oder direkt schreiben Sie eine E-Mail an Franz-Wilhelm Ingenhorst .

 

NABU lädt zur Landesvertreterversammlung in den Kreis Wesel ein

19. September - Rund 200 Delegierte aus 52 Kreis- und Stadtverbänden des NABU treffen sich am 28. September im Pädagogischen Zentrum der Stadt Alpen und werden unter anderem den Vorstand für die nächsten drei Jahre wählen. Als Gastredner wird Dr. Philipp Freiherr Heereman, Präsident des Waldbauernverbandes NRW, erwartet.

mehr... mehr...

Nistkästen-Verkauf

mehr...

Nistkästen für verschiedene Vogelarten können jederzeit aufgehängt werden. Wir bieten die besonders stabilen und atmungsaktiven Vogelhäuser der Firma Schwegler aus Holzbeton an.

mehr... mehr...

Unsere Sponsoren

Unterstützen auch Sie uns und unsere Arbeit...

Unterstützen auch Sie
uns und unsere Arbeit...

 mehr

 

  

 

 
 Vogel des Jahres 2019

Agrarvogel im Sinkflug - die Feldlerche