NABU Kreisgruppe Wesel
Suchen
 | 
E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

NetConMedia Sponsor-Projekt

Einsatz für Amphibien

Kreisjugenarbeitseinsatz am 15.10.2006

Am 15.Oktober 2006 trafen sich Kinder und Jugendliche der NAJU Kreis Wesel e.V. zu einem gemeinsamen Einsatz an den ganzjährigen Amphibienschutzzäunen im rechtsrheinischen Nordteil im Kreis Wesel.

Von den NAJU-Gruppen aus Alpen, Dinslaken, Neukirchen-Vluyn, Mehrhoog, Hamminkeln und Wesel kamen trotz des wunderschönen spätsommerlichen Wetters gleich 36 aktive Mädchen und Jungen zum Einsatz.

Die kreisweiten Arbeitseinsätze haben nicht nur den Zeck möglichst konzentriert Arbeiten zu bewältigen. Es geht vielmehr auch um die gegenseitige Unterstützung der Gruppen untereinander. Das Gemeinschaftsgefühl steht vorn an!

Man lernt andere Jugendliche kennen, die ähnliche Interessen haben und das gleich Ziel verfolgen: sich für Artenschutz und Umwelt aktiv einzusetzen. Bei diesen kreisweiten Einsätzen stellen viel fest, wir groß die Gemeinschaft ist und man selbst nicht eine Ausnahme darstellt. Bei der NAJU sind die willkommen, die sich immer wieder freuen, neue Leute kennen zu lernen. Genau dafür sind eben auch die meisten Aktionen, wie auch das Kreisjugendzeltlager, die kreisweiten Treffen aller Betreuer und eben die Kreisjugendarbeitseinsätze gedacht.

Sicherlich gibt es für die Gruppen auch immer vor Ort viel zu tun, aber es ist doch äußerst wichtig auch über den Tellerrand zu sehen, denn Naturschutz endet nicht vor der eigenen Haustür. Dabei geht es dann auch um den Austausch von fachlichen Erfahrungen, wer macht was wie…! Und früh übt sich! Auf den Bildern von diesem schönen Spätsommertag, kann man z.B. sehen, wie schon die Kleinsten an die ersten Handgriffe und den Umgang mit Werkzeugen herangeführt werden.

Auch die Betreuer sind zu schulen. Gerade sie haben darauf zu achten, dass ausreichende Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Genauso wichtig ist, Ihnen zu zeigen, wie Arbeitseinsätze zu organisieren sind, damit sie letztendlich erfolgreich ausgeführt werden können.

Da Naturschutz für alle NAJU´s mehr ist als nur Freizeitgestaltung, ist es eben auch nicht schlimm, wenn schon wieder ein Samstag zum Schutz von Mensch und Umwelt investiert wird. Wenn an diesem Samstag dann auch noch mehrere NAJU´s für ein und die gleiche Aufgabe ihre Kräfte gemeinsam einsetzen, dann wird nach einigen Jahren Übung bestimmt eine bestaunenswerte Leistung zustande kommen.

Diese Seite basiert auf einem Beitrag von Arndt Kleinherbers

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Winterfütterung

mehr...

Richtiges Füttern hilft und ist ein Naturerlebnis, aber kein Naturschutz. Erst bei Frost und geschlossener Schneedecke ist gegen richtiges Füttern nichts einzuwenden.

mehr... mehr...

Unsere Sponsoren

Unterstützen auch Sie uns und unsere Arbeit...

Unterstützen auch Sie
uns und unsere Arbeit...

 mehr

 

  

 

 
 Vogel des Jahres 2019

Agrarvogel im Sinkflug - die Feldlerche