NABU Kreisgruppe Wesel
Suchen
 | 
E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

NetConMedia Sponsor-Projekt
Home> Presse> Pressemitteilungen 2020>

Tag der offenen NABU-Naturarena am 06.09.2020

Zum Tag der offenen Tür laden ganz herzlich der NABU und der NaturGarten e.V. ein. Am Sonntag, den 06. September 2020, von 11 Uhr bis 17 Uhr in die NABU-Naturarena in Wesel (Bislicher Straße/Auf dem Mars).

 

Der NABU-Kreisvorsitzende, Peter Malzbender, führt um 11:30 Uhr durch die NABU-Naturarena. Dieses Mal stehen insbesondere der Klimawandel, Trinkwasserknappheit und direkte Einwirkungen auf Tier- und Pflanzenarten in unseren Gefilden auf dem Programm. Beispielhaft wird dazu vor Ort veranschaulicht, welche Entwicklungen schon in den kommenden Jahren zu erwarten sind.

 

Wie entwickeln sich in Zukunft unsere Vogelarten, Insekten, Spinnen, Amphibien, Kleinnager und Co.? Zudem gibt der NABU-Chef Tipps, was jeder Einzelne sofort in seinem persönlichen Umfeld umsetzen kann.

 

Außerdem steht Diplom-Ing., Frau Dorothea Schulte, vom NaturGarten e.V. den ganzen Tag zur Verfügung, um den Besuchern Wissenswertes über Bodenbeschaffenheit und den passenden Pflanzen zu vermitteln. Anschaulich wird sie den Einsatz eines Bohrstockes präsentieren, mit dem man das Bodenprofil untersuchen kann.

 

Um 14:30 Uhr wird die Naturgärtnerin, Susan Findorff, über das Areal führen und die artenreiche Welt der Pflanzen aufzeigen.

 

Natürlich werden vom NaturGarten e.V. wieder wertvolle Wildkräuter und andere heimische Wildpflanzen gegen eine kleine Spende vor Ort abgegeben.

Zudem bietet der NABU Obst aus heimischen Streuobstwiesen an.


Alle Besucher sind herzlich eingeladen, am NABU-Stand mit Ihrer Unterschrift die NRW-Volksinitiative „Insekten retten – Artenschwund stoppen!“ zu unterstützen.

 

Der Eintritt ist kostenlos. Liebe Hunde dürfen angeleint mitgebracht werden.

Selbstverständlich sind die gültigen Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten.
 

 

Blühender Rheierschnabel in der NABU-Naturarena.

Foto: Peter Malzbender

  

 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Winterfütterung

mehr...

Richtiges Füttern hilft und ist ein Naturerlebnis, aber kein Naturschutz. Erst bei Frost und geschlossener Schneedecke ist gegen richtiges Füttern nichts einzuwenden.

mehr... mehr...

Unsere Sponsoren

Unterstützen auch Sie uns und unsere Arbeit...

Unterstützen auch Sie
uns und unsere Arbeit...

 mehr

 

  

 

 
 Vogel des Jahres 2020

Vogel des Jahres 2020, die Tureaube - NABU/R. Thierfelder

Symbol für Glück und Liebe - die Turteltaube