NABU Kreisverband Wesel
Suchen
 | 
E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

NetConMedia Sponsor-Projekt

NABU-Kinder aus Xanten machten mit

Auch im Kreis Wesel war die Beteiligung sehr groß: Bei der "Stunde der Gartenvögel" wurden über 6600 Vögel beobachtet und gemeldet. Häufigste Art ist die Amsel, gefolgt von Haussperling, Kohlmeise und Blaumeise. Mehr als 300 Vogelfreunde folgten kreisweit dem Aufruf vom NABU und meldeten ihre Ergebnisse.

 

Nicht nur Erwachsene machten bei dieser Aktion mit, sondern auch viele kleine Vogelforscher waren begeistert dabei: so die Kinder der NABU-Kindergruppe rund um Naturpädagogin Sylke Döringhoff. Zusammen mit Eltern und Fachleuten der Ortsgruppe Xanten beobachteten sie eine Stunde lang die Vögel im  Xantener Stadtpark und notierten gewissenhaft die Ergebnisse auf einer Schiefertafel. Und nächstes Jahr sind sie auch wieder dabei!

 

Hier erfahren Sie, wie viele Vögel welcher Art bundesweit, pro Bundesland oder pro Landkreis gemeldet wurden. Welcher Vogel rückt vor, welcher schwächelt? Interaktive Karten und Listen mit Live-Darstellung der eingehenden Ergebnisse und Vergleich mit den Vorjahren. Hier gelangen Sie zur detailierten Ergebniskarte und -tabelle

 

 sehen, zählen, aufschreiben

 Eine bunt gemischte Gruppe bei der Auswertung der Ergebnisse.

 Rechts im Bild: Carsten Fröhlich, Leiter der NABU-Gruppe Xanten. 

 Foto: Sylke Döringhoff

 

 Vogelzählerin

 Victoria Peters erkannte einzelne Vogelarten mit Unterstützung der Zählhilfe.

 Foto: Sylke Döringhoff

  

 Gruppe beim Zählen

 NABU-Aktive aus Xanten (v.l.n.r.): Frau Fellmann, Hans Terstegen und Werner Fellmann.  

 Foto: Sylke Döringhoff

 

 

 

 Die Ergebnisse wurden auf einer Tafel zusammengetragen.

 Foto: Sylke Döringhoff

 

 

Helga Westerhuis, Juni 2016

Ganzjahresfütterung

Richtiges Füttern hilft der Vogelwelt und ist ein Naturerlebnis. Der NABU-Wesel empfiehlt die Ganzjahresfütterung.

Unsere Sponsoren

Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe setzt sich sehr für zahlreiche Umwelt- und Naturschutzprojekte im Kreis Wesel ein.

 

  

 

 
 Vogel des Jahres 2023

Braunkehlchen - Frank Derer

Bedrohter Wiesenclown - das Braunkehlchen