NABU Kreisgruppe Wesel
Suchen
 | 
E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

NetConMedia Sponsor-Projekt
Home> Presse> Pressemitteilungen 2017>

5. Alpener Streuobstwiesenfest am 24.09.2017

Das mittlerweile zur liebgewonnenen Tradition gewordene Alpener Streuobstwiesenfest findet jeweils am letzten Sonntag im September statt und somit am kommenden Sonntag, 24.09. An diesem Tag wird Alpen erneut zum Mittelpunkt für Regionalvermarktung und Nachhaltigkeit.

 

Von dem breiten Spektrum aus Produkten rund um Streuobstwiesen, wie vor Ort gepresstem Apfelsaft der NABU Hausmosterei, dem reichhaltigen Angebot regionaler Landwirtschaft vom Niederrhein und dem westlichen Westfalen, Gewürzen, Kräutern und Trockenobst, der Präsentation alter Geflügelrassen, der NABU Greifvogelstation, Informationsständen und einem vielfältigen Kunsthandwerkermarkt werden sicherlich auch dieses Jahr zahlreiche Besucher vom gesamten Niederrhein und dem Ruhrgebiet angezogen.


Zahlreiche Essens- und Getränkestände und ein erlesenes Livemusikprogramm laden zum Verweilen und Genießen ein.
Wer als Vorfreude nochmals einen Eindruck vom 4. Alpener Streuobstwiesenfest erleben möchte findet den Imagefilm auf www.youtube.com durch Eingabe von Streuobstwiesenfest Alpen in der Suche.


Das NABU Streuobstwiesenfest findet wie gewohnt von 11 Uhr bis 17 Uhr auf dem Gelände des Ratsbongerts am Dahlackerweg/Mittelweg statt. Ein weiteres diesjähriges Highlight wird sicherlich der in Sichtnähe des Streuobstwiesenfestes stattfindende Ökumenische Gottesdienst, der zeitgleich um 11:00 Uhr auf dem östlichen Areal des Ratsbongerts stattfindet.

 

Zum Lutherjahr 500 Jahre Reformation ist ein gemeinsamer Gottesdienst der katholischen und evangelischen Kirchen in Alpen auf dem Ratsbongert auch ein starkes Zeichen der Wertschätzung des Streuobstwiesenprojektes Ratsbongert.

Um 12:15 Uhr startet dann zusätzlich der 1. Alpener Luther-Kirchenlauf am Dahlacker.

 
 

Foto: Helga Westerhuis

 

Artikel: Christian Chwallek

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Winterfütterung

mehr...

Richtiges Füttern hilft und ist ein Naturerlebnis, aber kein Naturschutz. Erst bei Frost und geschlossener Schneedecke ist gegen richtiges Füttern nichts einzuwenden.

mehr... mehr...

Unsere Sponsoren

Unterstützen auch Sie uns und unsere Arbeit...

Unterstützen auch Sie
uns und unsere Arbeit...

 mehr

 

  

 

 
 Vogel des Jahres 2017

Waldkauz (Stryx Aluco) - Peter Kühn

Lautloser Jäger der Nacht - Der Waldkauz